Stadterneuerung<br>Quanzhou / CHN
PDF+ Selection: 0

2. Dezember 2022

Stadterneuerung

Projektdaten

Stadterneuerung
Auftraggeber Quanzhou Immobilien GmbH
Region Asia
Typologie Regional- / Stadtentwicklungsplanung
Art Auftrag
Planungszeitraum 2007 - 2007
Gebietsgröße 43 ha
Bewohnerdichte 79 Personen/Hektar
Bewohneranzahl 3300
Kooperationspartner
  • Urban Planning & Design Institute of Quanzhou; Beijing Ruihehang Architekturbüro

Stadterneuerung eines Denkmalschutzgebietes Fashi Dorf und Steinstraße

Das Planungsgrundstück in der Stadt Quanzhou gehört zu dem von der UNESCO anerkanntem Weltkulturerbe und hat somit eine historisch und kulturell wichtige Bedeutung. Die traditionellen Gebäude und die Steinstraße gehören zu den typischen Zeugen der chinesischen Kultur und stehen als Ensemble unter Denkmalschutz. Ziel dieser Planung war es einerseits die schützenswerten Gebäude zu erhalten und zu sanieren und andererseits ein modernes Gebäuderepertoire für Investoren zu entwickeln, das die traditionelle Bauweise neu interpretiert und den historischen Stadtraum bewahrt.

Dies war nur möglich, nach einer sorgfältigen und gründlichen Analyse der Grundstücke und Gebäudestrukturen in Zusammenarbeit mit Denkmalschutzexperten. Das Projekt wurde von der Provinzregierung besonders hervorgehoben und zeigt einen innovativen Weg für den behutsamen Umgang mit dem Thema Denkmalschutz und dem kulturellen Erbe Chinas.