Möblierungssatzung<br>Esslingen / GER
PDF+ Selection: 0

9. Dezember 2022

Möblierungssatzung

Projektdaten

Möblierungssatzung
Auftraggeber Stadt Esslingen
Region Europe
Typologie Öffentlicher Raum / Landschaftsplanung
Planungszeitraum 2001 - 2005
Gebietsgröße 40 ha

GESTALTUNGSKATALOG FÜR PRIVATE UND ÖFFENTLICHE STRASSENMÖBLIERUNG

Stadtmöbel tragen zur Verschönerung des Stadtbildes bei und steigern somit das Selbstbewusstsein der Stadt. Eine gut gestaltete Straße löst Wohlbefinden und Harmonie aus, die Identität mit der Stadt wird gestärkt. Bei Straßensanierungen der Stadt wird immer nur ein Teil des Gebietes isoliert betrachtet, ohne Rücksicht auf angrenzende Straßen und Stadtgebiete zu nehmen. So kommt es vor, dass Straßen eines Gebietes unterschiedliche Stadtmöbel haben. Die Stadt sollte aber als Einheit auch in Gestaltungsfragen erlebbar werden. Kleinere Abweichungen und Varianten in der Stadtmöblierung dienen der Auflockerung und sind auch erwünscht, doch sollte ein Gesamtkonzept zugrunde liegen, um der scheinbar “wilden“ Möblierung einen Zusammenhalt zu geben.